„Unschlagbar intensiv und effektiv“ – Ein Kommentar von Ehrhardt F. Heinold zu unserem Zertifikatskurs „Projektmanager E-Publishing“

Was sind die Besonderheiten des Projekt- und Produktmanagements im E-Publishing?
Unser Kurs „Projektmanager E-Publishing“ strebt eigentlich etwas Unmögliches an – er möchte alle relevanten Themen im Bereich E-Publishing vermitteln. Das war von Beginn an der Ansatz und er hat sich voll bewährt. Denn der Kurs spiegelt die Anforderungen und die komplexen Aufgabenstellungen der E-Publishing-Projektmanager wider: Auch sie müssen über ein breites Wissen verfügen, von Geschäftsmodellen über Produktentwicklung, Marketingkonzeption und Technik bis hin zum Projektmanagement.

 

Was ist das Erfolgsgeheimnis des Kurses?

Es gibt meiner Erfahrung nach drei Erfolgsfaktoren:

Erstens die Themenbreite. Kann der große Themenparcours im Lichte einer wachsenden Komplexität des Themengebietes gemeistert werden? Die Erfahrung zeigt: Ja, er kann. Der Grund ist einfach: Die meisten Kursteilnehmer sind Quereinsteiger, die mit der Aufgabe betraut werden, E-Publishing-Projekte zu managen. Dafür brauchen sie einen kompakten Themenüberblick, den sie in dieser Form nur in diesem Kurs bekommen. Eine Woche lernen, austauschen, in Projekten arbeiten – die Teilnehmer fanden das bisher einfach unschlagbar intensiv und effektiv.

Ein zweites Erfolgsgeheimnis sind die Referenten, die sehr praxisnah und sehr offen über Dos und Don’ts berichten, die alle einen sehr breiten Wissens- und Erfahrungsfundus haben, den sie einbringen.

Das dritte Geheimnis sind die Teilnehmer und die stets sehr offene und kollegiale Arbeitsatmosphäre: Die Fragen und Erfahrungen der Teilnehmer und die sich daraus ergebenden Diskussionen sind einer der echten Schätze des Kurses, wie die Teilnehmerbefragungen immer wieder zeigen.

 

Wie hat sich der Kurs/die Teilnehmerschaft in den letzten Jahren gewandelt? Sind die Herausforderungen heute die gleichen wie vor drei Jahren? Oder einfach nur mehr?

Zwei Dinge verändern sich: Erstens steigt das Grundwissen. Die Frage lautet jetzt nicht mehr: Was ist ein E-Book? Sondern: Welche Besonderheiten bietet EPUB3 oder wie konzipiere ich eine Web-App unter HTML5. Und zweitens bringen immer mehr Teilnehmer konkrete Projekterfahrungen mit und wollen sich darüber austauschen. Das macht den Kurs noch lebendiger und anspruchsvoller.

 

Die Fragen stellte Judith Horsch.

 

Ehrhardt F. Heinold (Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner) leitet den fünftägigen Intensivkurs „Projektmanager E-Publishing ADB“ vom 20. bis zum 25. Juli 2014 in München. Der Intensivkurs wird mit einem Zertifikat abgeschlossen, das die erworbenen Fähigkeiten ausführlich dokumentiert.

 

 

2 Gedanken zu „„Unschlagbar intensiv und effektiv“ – Ein Kommentar von Ehrhardt F. Heinold zu unserem Zertifikatskurs „Projektmanager E-Publishing“

  1. Das Konzept des Kurses hört sich absolut überzeugend an. Als Verlagsmanagerin mit Schwerpunkt Herstellung, die sich bislang ihre E-Medienerfahrung überwiegende selbst beigebracht hat, wäre dieser Kurs genau das, was ich für die professionellere Basis bräuchte. Doch als Selbstzahler ohne Verlag im Rücken ist der Preis dafür leider zu hoch. Schade.

    • Hallo Frau Fritsch, das ist verständlich. Selbstzahler erhalten bei uns 25 % Rabatt auf den Seminarpreis, natürlich auch auf diesen Zertifikatskurs. Daneben akzeptieren wir auch die Bildungsprämie/den Bildungsgutschein, der 50 % des Seminarpreises bis maximal 500 EUR erstattet. Sprechen Sie uns dazu gerne an – ich hoffe, dass Sie mit diesen Möglichkeiten doch an dem Kurs teilnehmen können! Ihre Sarah Söhlemann (Akademie des Deutschen Buchhandels/E-Publishing Academy).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.