Nachbericht zur Konferenz Verlag 3.0 „Customized Content“ am 4. Juli 2012

Die 5. Fachkonferenz Verlag 3.0 „Customized Content: Mit personalisierten Medien und Services in die Zukunft“ beschäftigte sich eingehend mit einer neuen Dimension der Kundenorientierung und Personalisierung. Von verschiedenen innovativen Geschäftsmodellen – die Beispiele speexx und Jurion 3.0 – über neue Personalisierungsstrategien bei Haufe bis hin zu zukunftsträchtigen Technologien wie Semantic Publishing waren die Vorträge durchweg aktuell und praxisnah.

Um Ihnen einen nachträglichen Einblick in den Konferenztag zu ermöglichen, haben wir Ihnen hier einige Ausschnitte ausgewählter Vorträge zusammengestellt.

 

 

Ehrhardt Heinold (Geschäftsführer, Heinold, Spiller & Partner)
„Wie können Verlage Inhalte personalisieren – was werden überhaupt noch die Aufgaben der Verlage sein?“
Weiterlesen

Thomas Knüwer über den Nachholbedarf von Verlagen im Netz

Thomas Knüwer, Condé Nast

Thomas Knüwer, früherer „Handelsblatt“-Redakteur ist seit 2009 Unternehmensberater sowie Leiter der Entwicklungsredaktion bei Condé Nast. In einem Interview kritisiert er Entscheider in Verlagen dafür, sich zu wenig mit Entwicklungen in der Internet-Branche auseinanderzusetzen.

Weiterlesen