„Was ist eigentlich das Gegenteil von Spiel?“ Prof. Tim Bruysten über die Prinzipien von Gamification

Prof. Tim Bruysten

Vom 4. bis 6. Februar 2014 ist die Akademie der Deutschen Medien (ADB) mit neun Fachvorträgen auf der 22. LEARNTEC in Karlsruhe vertreten. Einen davon hält Buchakademiedozent Prof. Tim Bruysten zum Thema „Den Leser auf die Heldenreise schicken – Gamification für Verlage“. Programm-Managerin Teresa Keck  hat ihm im Vorfeld ein paar Fragen gestellt.

 

ADB: Was genau meint der Begriff Gamification?

Prof. Tim Bruysten: Spielen wir ein kleines Spiel: Was glauben Sie, ist das Gegenteil von Spiel? Arbeit? Warum eigentlich? Im Spiel akzeptieren Menschen Regeln, sind teamfähig, wollen über sich hinaus wachsen, sind loyal und haben auch noch Spaß dabei. Wo es gelingt, diese Mechanismen in Schulen, Hochschulen und Unternehmen zu implementieren, wächst die Produktivität und Zufriedenheit aller Beteiligten.

Diese Effekte, im Großen, wie auch im Kleinen, subsumieren sich hinter dem Buzzword „Gamification“.

Weiterlesen