Die 5 größten Fehler bei Mitarbeitermagazinen – und wie Sie sie verhindern können

Wenn ein Unternehmen in seinen Mitarbeitern den wichtigsten Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg sieht, muss es professionell mit ihnen kommunizieren. Doch genau daran hapert es häufig, wie Prof. Dr. Björn P. Böer festgestellt hat. Er analysiert seit Jahren Mitarbeitermedien und hat 5 zentrale Fehler festgestellt.

 

Fehler Nr. 1: „Informieren ist unser Ziel!“

Fällt der Startschuss für ein Mitarbeitermedium oder für dessen Relaunch, ist häufig zu hören „Die Kollegen sollen informiert werden über alles, was so im Unternehmen passiert“. Die Information der Mitarbeiter ist aber nicht das Ziel, sondern der Weg, über den ein bestimmtes Ziel erreicht werden kann: Sollen die Kollegen auf eine neue Strategie Weiterlesen